Auf dem Holzweg? Ja & nein!

Ganz im Zeichen des Holzes ist Österreichs größter Händler für Holz und Holzwerkstoffe J.u.A. Frischeis europaweit unterwegs. Bei seiner Neuorganisation und Umstellung der Katalogproduktion setzte Frischeis auf unseren Enterprise Solution Partner Premedia.
Damit trafen 70 Jahre Kompetenz in Sachen Holzhandel auf 30 Jahre Kompetenz im Bereich Technologie und Marketing-Produktions-Know-how.

Konkret bedeutete das rund 83.000 Produkte in 18 Ländern, in verschiedenen Sprachen CD-konform für ca. 30.000 Kunden darzustellen – in zig Produktkatalogen.

Zwei Kataloge von Frischeis

Aufgabenstellung: Weg von manuellen Arbeitsprozessen hin zur 90% Automatisierung

Vielfalt: Ein Produkt in zig Produktkatalogen
Ausgangsbasis war die hohe Anzahl von ca. 83.000 Produkten, die sich in unterschiedlichen Produktkatalogen in mehreren Sprachen für internationale Standorte wiederfinden.

Stolperstein: Manuelle Arbeitsprozesse
Die frühere (manuelle) Produktion machte die Katalogproduktion zu einer komplexen, aufwändigen und fehleranfälligen Angelegenheit.

Rollout: mit priint:comet zur Automatisierung
Erarbeitung eines Rollout-Plans zur Überführung der unterschiedlichen Kataloge in die Automation.

Mustergültig: Umsetzung der Automation mittels priint:comet
Vollautomatisierte Produktion der Kataloge „Bodenbuch“ und „Terrassenbuch“ als Basis und Vorlage für die weitere Produktion.

Autark: Vollautomatische Katalogproduktion
Frischeis produziert zwischenzeitlich selbständig alle Kataloge vollautomatisiert.

Potentiale der Printautomatisierung durch priint:comet

  • 50% Zeitersparnis
  • 90% Automatisierung bei der Katalogproduktion (Produktseiten)
  • Minimierung der Fehleranfälligkeit
  • Qualitätssicherheit durch High-End Templating: Intelligente Logiken und Verknüpfungen von Datenquellen
  • Planung und Visualisierung eines Produktkatalogs auf Knopfdruck durch das Produktmanagement
  • Typografische und sprachsensitive Formatierung der Daten erfolgt über priint:comet; homogenes, hochqualitatives Layout ist sichergestellt
  • International konsistente Umsetzung des CDs und der Katalog-Layouts
  • Anhebung der Datenqualität und -quantität
  • Durch den systemgesteuerten Workflow ist für alle beteiligten Abteilungen ein einheitlicher Arbeitsprozess gewährleistet
  • Und last but not least: Zwischen Planung und fertigem Katalog liegen nur mehr Tage und nicht, wie vor Einführung des Systems, Wochen.

Zukunftsmusik ist Realität geworden: Frischeis bespielt mit dem InDesign Plug-in priint:comet die datenbankgestützte Katalogproduktion. Durch die Integration weiterer Werbemittel, sowie die Verwendung der Daten für alle digitalen Print Publishing-Prozesse schöpft Frischeis die Potentiale unseres „cometen“ ideal aus.

Ein starker Partner: Premedia begann die Umstellung der Produktkatalog-Produktion bei Frischeis mit der Analyse der aktuellen Werbemittel sowie der Datenqualität aller zu automatisierenden Daten. Darauf folgte die Implementierung unsere InDesign Plug-ins priint:comet. Premedia hat damit einmal mehr unter Beweis gestellt, der richtige Ansprechpartner zu sein, wenn es darum geht, komplexe Anforderungen in skalierbare und maßgeschneiderte Lösungen zu gießen.

Verena Schwörer

Verena Schwörer

Verena Schwörer ist Teil des Marketingteams. Früher als Etatdirektorin bei einer großen B2B-Agentur tätig, darauf folgend viele Jahre selbständig im Bereich Text, Grafik, Events und seit 2008 im facettenreichen Marketing bei WERK II / priint Group.