Zurück in die Zukunft (Teil 2) – weil nichts so beständig wie der Wandel ist

„Faktor Mensch“ und „Veränderung“ bestimmten thematisch die 4. + 5. priint:days. Mit unserer Zeitmaschine sind wir in den Jahren 2011/12 angekommen. 

Apropos Zeitmaschine: Erinnern Sie sich an Martys Vater George? Den typischen Verlierer? Der junge Mann, dem es völlig an Selbstbewusstsein fehlt und der Martys Mutter Lorraine nur durch Zufall kennenlernt? Oder Biff Tannen: Biff, der sich bereits im Jahr 1955 als überhebliches Ekel herausstellte und der sich auch 30 Jahre später als großspuriger Vorgesetzter von Martys Vater George erweist?

Manchmal scheint es, als sei nur eine kleine Korrektur nötig, z.B. in Form eines Kinnhakens, die einen Menschen, und damit sein gesamtes Leben, verändert. 

Auch ob wir als Unternehmen beständig erfolgreich sind, hängt fast vollständig vom „Faktor Mensch“ ab, wie uns zahlreiche Vorträge am 4. priint:day 2011 verdeutlichten. Denn es sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Unternehmens, die mit ihren Kenntnissen, ihrem Engagement und ihrem Know-how den Weg zum Erfolg ebnen. Und es sind die Kunden des Unternehmens, die den Wandel mitbestimmen und bewerten. 

Und eine kleine Korrektur – sei es auch nur in Form eines „Kinnhakens“ – kann das gesamte Leben verändern, wobei wir auch gleich beim Stichwort des 5. priint:days wären: Veränderung!

Der Blick in die Gegenwart kann Geschehens der Vergangenheit plausibel machen. Die Vergangenheit zu analysieren, weist uns den Weg in die Zukunft.

So haben wir uns am 5. priint:day 2012 Veränderungen angeschaut: Seien es Veränderungen in der Arbeitswelt, Veränderungen in der Entwicklung von Systemen oder aber die Auswirkungen, die diese Veränderungen auf uns Menschen nach sich zogen.

Und wie einschneidend eine vermeintlich kleine Veränderung sein kann, hat uns bereits Marty McFly gezeigt, der sich beinahe um seine eigene Existenz gebracht hätte.

Wie wichtig es daher ist, alle Aspekte unter Berücksichtigung ihrer Historie zu betrachten, zeigen wir Ihnen am 10. priint:day 2020

Verena Schwörer

Verena Schwörer

Verena Schwörer ist Teil des Marketingteams. Früher als Etatdirektorin bei einer großen B2B-Agentur tätig, darauf folgend viele Jahre selbständig im Bereich Text, Grafik, Events und seit 2008 im facettenreichen Marketing bei WERK II / priint Group.