Unser Partner: SDZeCOM

Systemarchitekt und Systemintegrator

Seit 1995 steht unsere Marke SDZeCOM in der D-A-CH-Region für schwäbische Ingenieursleistung in IT-Projekten mit dem Schwerpunkt Produktkommunikation und Produktdatenmanagement. Wir gehören im deutschsprachigen Raum zu den Pionieren und erfolgreichsten Systemarchitekten und Systemintegratoren von Lösungen für effizientes (Produkt-)Datenmanagement. Die Leistung reicht von der Auswahl und Einführung von Master Data Management-Systemen (MDM) und Product Information Management-Systemen (PIM) bis hin zur laufenden Betreuung der Lösungen.

Database-Publishing-Projekte seit 1995

Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland setzen wir bereits seit 1995 Database-Publishing-Projekte um.

Implementierungs- und Entwicklungspartner der priint:suite seit 2006

Seit 2006 sind wir einer der erfolgreichsten Implementierungs- und Entwicklungspartner der priint:suite in Deutschland. Sie profitieren im Projekt von unserer Nähe und dem direkten Draht zu den Entwicklern von Werk II. So haben wir beispielsweise den priint:comet PDF-Renderer zusammen mit Werk II in einem unserer Kundenprojekte entwickelt.

Ein paar unserer Implementierungs-Projekte mit der priint:suite:

DEKO-LIGHT, EK/Servicegroup, Fronius International, Haufe Akademie, KERN & SOHN, LEITZ, MeisterWerke Schulte, Ochsner Wärmepumpen, HiPP Babynahrung

Starkes Team an priint:suite-Experten

Insgesamt beschäftigen wir ein starkes Team an priint:suite-Entwicklern, sowie zertifizierten Projektleitern. Durch unsere Größe und der verfügbaren Ressourcen bieten wir Ihnen zum einen die notwendige Investitionssicherheit und zum anderen die Möglichkeit, auch bei engen Zeitfenstern die gesteckten Ziele zu erfüllen. Da sicherlich auch bei Ihnen der Zeitraum zur Fertigstellung der Kataloge stets sehr knapp bemessen ist, brauchen Sie einen Dienstleister, der im Hintergrund genügend Ressourcen aufweisen kann, um das Projekt planungsgetreu durchzuführen.

Database Publishing Know-How

Wenn es um das Thema Printpublishing für Kataloge, Produktdatenblätter oder Preislisten geht, bieten wir eine exzellente Bandbreite an Kompetenz. Wir verfügen nicht nur über einen technologischen Erfahrungsschatz mit der priint:suite, wie Templates und Systeme zusammenspielen, sondern auch über Produktionserfahrung für die weitere Optimierung im laufenden Prozess nach der Ersteinführung.

Hier haben wir „10 Tipps für erfolgreiches Dynamic Publishing“ aus unserem Projektalltag zusammengefasst.

Gebündelte Schulungs-Angebote rund um Database Publishing finden Sie direkt in unserem TrainingsCenter.

Voraussetzungen für erfolgreiche Database Publishing-Projekte

Voraussetzungen für erfolgreiche Database Publishing-Projekte sind vernünftige Datenstrukturen. Richtig aufbereitet, sind sie der Turbo für Ihre Printproduktion. Die Datenmigration und -transformation sind für uns daher Basisaufgaben und tägliches Geschäft. Die Erfahrungen nehmen wir auch aus zahlreichen Projekten im Bereich Product-Information-Management (kurz PIM) und Master Data Management (kurz MDM). Denn SDZeCOM ist nicht nur erfolgreicher Implementierungs- und Entwicklungspartner der priint:suite in Deutschland, sondern auch strategischer Partner der führenden PIM-und MDM-Systemhersteller.

Ihr Experte für die priint:suite bei SDZeCOM

Markus Sturm, Business Unit Manager Publishing, SDZeCOM
Kontakt: Markus Sturm, +49 (0)7361/594-570, m.sturm@sdzecom.de

SDZeCOM

SDZeCOM

Seit 1995 steht unsere Marke SDZeCOM in der D-A-CH-Region für schwäbische Ingenieursleistung in IT-Projekten mit dem Schwerpunkt Produktkommunikation und Produktdatenmanagement. Wir gehören im deutschsprachigen Raum zu den Pionieren und erfolgreichsten Systemarchitekten und Systemintegratoren von Lösungen für effizientes (Produkt-)Datenmanagement.

Verena Schwörer

Verena Schwörer

Verena Schwörer ist Teil des Marketingteams. Früher als Etatdirektorin bei einer großen B2B-Agentur tätig, darauf folgend viele Jahre selbständig im Bereich Text, Grafik, Events und seit 2008 im facettenreichen Marketing bei WERK II / priint Group.